Zum Hauptinhalt springen

Karl Ove Knausgard “Im Winter”

Karl Ove Knausgard “Im Winter”

Er gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart.  Seine autobiografischen Bücher in sechs Bänden sorgten weltweit für Aufsehen. Sie wurden in über 30 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. 2015 bekam Knausgard den WELT-Literaturpreis, in diesem Jahr erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur. Und nun gibt es wieder eine Serie, die Jahreszeiten-Bände. Nach „Im […]

Ein Tag mit Amélie Nothomb

Ein Tag mit Amélie Nothomb

Einen ganzen Tag war ich mit Amélie Nothomb unterwegs. Eine beeindruckende Frau, die eine ungewöhnliche Kindheit erlebt hat, mit traumatischen Erlebnissen, die sie bis heute prägen. “Ich bin die Tochter Sérieuse in meinem neuen Roman ‘Töte mich’. Er ist Tragödie und Satire zugleich,” sagt die belgische Autorin, die jedes Jahr einen Bestseller in Frankreich schreibt. […]

Daniel Kehlmann „Tyll“

Daniel_Kehlmann_Tyll

Heute (9.10.) erscheint sein neuer Roman. Daniel Kehlmann wollte keinen Schelmenroman über Tyll schreiben, sondern über den 30 jährigen Krieg und da das nun wirklich kein gefälliges Thema ist, strickt er diese grausame Zeit der Verwüstung, des Chaos, des Hungers, des Sterbens, um diese rätselhafte Figur. Tyll ist sozusagen der rote Faden, ein Kunstgriff, denn […]